Alles zum Thema Agrardieselbeihilfe - Gasölbeihilfe aktuell


Agrardiesel

Wir sind wie in den Vorjahren gegen eine geringe Gebühr bei der Erstellung des Agrardieselantrags für das aktuelle Verbrauchsjahr behilflich.

Seit 1.1.2008 verschickt der Zoll keine Anträge mehr! Den Antrag können Sie unter Dokumente - Anträge herunterladen und ausdrucken.
Das Formular für die Bescheinigung der Nachbarschaftshilfe finden Sie unter Dokumente - Vorlagen.

Was brauche ich für meinen Antrag

Wenn Sie zum Ausfüllen in die Geschäftstelle kommen, bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Kopie des Antrags aus dem Vorjahr
  • Flächenänderungen
  • Angaben zum Restbestand des 31.12. im Verbrauchsjahr
  • bei Dieselauto: gefahrene km im Verbrauchsjahr
  • Dieselrechnungen
  • Dieselverbrauchsbescheinigungen Lohnunternehmer
  • De minimis-Bescheide der letzten 3 Jahre! (Seit 2009 wichtig)
  • Amtliche Kennzeichen aller landwirtschaftlichen Fahrzeuge! (Seit 2015 wichtig)

Soweit Sie nicht über den MR abgerechnet haben und  Sie den Antrag selbst erstellen sollten, fordern Sie von uns die Dieselverbrauchsbestätigungen an, die Sie im Antrag unter Punkt 5.4 zusätzlich angeben können. (Damit kann Dieselverbrauch bei anderen selbst bestätigt werden)
Wir werden unsere Bescheinigungen nicht vor Ende Februar verschicken! Sie können uns auch schreiben das wir Ihnen die Bescheinigung dann sofort zusenden können.
Den Auftragnehmern werden ihre Bescheinigungen bis Anfang Februar zur Überprüfung zugeschickt!


Haben Sie Fragen, brauchen Sie Unterstützung melden Sie sich bei uns Wir sind für unsere Mitglieder da!